Rückblick auf Manfred Sammet und 30 Jahre Lauftreff in Neuhütten.

Gründer und Vater vom Lauftreff in Neuhütten war Manfred Sammet, der im Alter von 60 Jahren im Jahr 1984 an einem Herzinfarkt gestorben ist.

Aus gesundheitlichen Gründen hatte sich Manfred Sammet dem Volkswandern und Volkslauf angeschlossen. In der Anfangsphase seiner sportlichen Aktivitäten ist er bei den Bitzfeldern Lauffreunden mitgelaufen.

Die Freude am Laufen und die Erkenntnis des gesundheitsfördernden Aspektes wuchs immer mehr in ihm und bald kamen die Gedanken hier in Neuhütten einen Lauftreff und eine Freizeitsportabteilung beim VFB Neuhütten zu gründen.
3 Unterabteilungen des VFB wurden in dieser Zeit geschaffen:

  • Lauftreff
  • Gymnastikgruppe
  • Kinderturnen

Manfred Sammet war Gründer, Vorsitzender und Lauftreffleiter des VFB Neuhütten.

Auch über Neuhütten hinaus war Manfred Sammet als Förderer des Breitensports in der Region Franken aktiv und wollte 2Wochen nach seinem Tod bei der Ausrichtung eines Lauftreffleiter Seminars aktiv mithelfen.

Am 30.08.1975 war das erste Treffen des neuen Lauftreffs im alten Sportheim bei der Sandgrube, wo man sich regelmäßig samstags um 16 Uhr zum gemeinsamen Lauf getroffen hat.

Das Angebot fand regen Zulauf innerhalb der Gemeinde und die Gruppe vom Lauftreff hatte stetes Wachstum unter fachkundiger Anleitung von Manfred Sammet.

Beim 1. Internationalen Volkswandern “Rund ums Steinknickle“ waren Teilnehmer aus dem ganzen Ländle vertreten. Auch ortsansässige Firmen waren beim Volkswandern in der Mannschaftswertung zahlreich dabei um sich um den neu gestifteten Wanderpokal zu messen.

Nach Einweihung der Burgfriedenhalle im Jahr 1980 bestand nicht nur die Möglichkeit Volkswandern sondern auch einen Volkslauf “Rund ums Steinknickle“ mit anzubieten.

Seit dieser Zeit findet der alljährliche Volkslauf immer am 3. Oktobersonntag in Neuhütten statt.

Zum Gedenken an den Gründer wurde der alljährliche Volkslauf ab 1987 in “ Manfred Sammet Gedächtnislauf “ umbenannt.

Im Jahr 1997 hat sich die Unterabteilung Lauftreff vom VFB Neuhütten getrennt und ist seither unter dem Namen “ LG Steinknickle Neuhütten e.V.“ bei nahezu allen Volksläufen in der Umgebung am Start vertreten.

Der Verein hat aktuell 43 Mitglieder von denen ca. 10 regelmäßig bei Wettbewerben über den 10km Lauf, Halbmarathon, Marathon bis hin zum 100km Mannschaftslauf starten und recht erfolgreich sind.

Im Jahr 2004 hat die Frauenmannschaft den 100km Lauf von Biel ( CH ) erfolgreich gewonnen.

Da wir unseren seit 1980 festen Volkslauftermin wegen einer Großveranstaltung in der Umgebung nicht mehr halten können, werden wir ab dem Jahr 2005 auf einen neuen Termin ausweichen und gleichzeitig auch unseren Volkslauf in Neuhütten in “ 10km Lauf Neuhütten “ umbenennen.

Innerhalb der Vereinsarbeit soll der Name Manfred Sammet weiterhin erhalten bleiben wozu auch dieser Rückblick auf die Vereinsgeschichte des Lauftreffs Neuhütten, jetzt LG Steinknickle Neuhütten beitragen soll.
Auch auf der Homepage der LG wird dieser Rückblick ein fester Bestandteil für die Zukunft sein.

Klaus Siller
Oktober 2004
1. Vorsitzender
LG Steinknickle Neuhütten e.V.

unsere Laufzeiten

Berichte der Laufergebnisse unserer Läufer

geplante Aktivitäten